Vakuumpumpen

Wir vertreiben vorrangig Vakuumpumpen aus dem Hause Busch und dem Hause Becker.

 

Busch Pumpen


"Busch Vakuumpumpen und Systeme ist eine internationale Firmengruppe mit Hauptsitz in Maulburg (Baden-Württemberg). In Maulburg sind neben der Busch Holding GmbH das Produktionswerk Busch Produktions GmbH und die deutsche Vertriebsgesellschaft Dr.-Ing. K. Busch GmbH ansässig. Busch bietet weltweit die größte Produktpalette der Vakuumtechnik im Industriebereich an.[1] Das Unternehmen ist Hersteller von Vakuumpumpen, Gebläsen und Verdichtern mit weiteren Fertigungswerken in der Schweiz, den USA, in Dänemark und Großbritannien. Insgesamt zählen weltweit 57 Busch-Gesellschaften in 39 Ländern zur Busch Firmengruppe."

Busch bietet:

  • Drehschieber-Vakuumpumpen
  • Klauen-Vakuumpumpen
  • Schrauben-Vakuumpumpen
  • Seitenkanalgebläse
  • Flüssigkeitsring-Vakuumpumpen
  • Spiral-Vakuumpumpen und Wälzkolbenpumpen
  • Fertigung von Busch Vakuumsystemen und -anlagen

 

QUELLE: Wikipedia

Homepage: Busch

 

Becker Pumpen

 

Konstruktionen, die an der Spitze stehen!

Weil die Entwicklung niemals stehenbleibt!


Becker setzt traditionell Maßstäbe in Qualität und Technologie. Genauigkeit bei der Konfiguration und der Abstimmung aller Komponenten - die ständige Optimierung von Toleranzen für einen noch besseren Wirkungsgrad: Dies und noch mehr steht an vorderster Stelle im Lastenheft unserer Ingenieure. Ihre innovativen Engineering-Leistungen können sich auf modernste CAD-Technik stützen. Und auf die enge Zusammenarbeit mit renommierten Forschungsinstituten. Das Ergebnis sind immer branchenspezifische oder individuelle Problemlösungen.

Voraussetzung ist ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem. Nach erfolgreichem Probelauf und mit CE-Kennzeichnung verlassen jährlich mehr als 100.000 Vakuumpumpen und Verdichter die Fertigungswerke.

Vakuumpumpen und Verdichter werden direkt mit einem frequenzgeregelten Motor betrieben und erreichen exakt die gesetzten Anforderungen der Kundenanwendungen. Aufwendige und energieraubende Ventiltechnik entfällt. Durch die Automatisierung der Luft werden zugleich höhere Maschinenleistungen möglich, teure Rüstzeiten werden eingespart.

Kurz, das Zusammenspiel von Ideen und Präzision macht unseren Vorsprung aus. Ein Vorsprung, der bleibt.

QUELLE Homepage: Becker